Piratensender Powerplay

Piratensender Powerplay

Piratensender Powerplay, Sommersonderepisode 3: Auf der Suche nach der deutschen Deepstory

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Gespräch am Ende der Woche – mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig.
SHOWNOTES
00:17 Wir sind noch weg, aber dieses mal kommt ihr zu Wort und OH MEIN GOTT WIE SÜß SEID IHR DENN ALLEN EINSENDERN TAUSEND DANK FÜR EURE NACHRICHTEN
2:16 Seht es uns nach, es wird etwas experimentell!
3:22 René: „Ein jeder muss seine Pflicht tun“ feat. die deutscheste Antwort ever: „Muss ja“
Und: Muss man die Deepstory gendern? Danke auch an Helga!
7:42: Christopher und der Pokal in Bescheidenheit: „Was sollen denn die Nachbarn denken?“
10:59 Supersympathischer Einsender und die deutsche Strebsamkeit: „Wenn wir was machen, dann richtig“
14:46 „Quintessenz der deutschen Anforderungskultur“ - Eine großartige Realitätsbetrachterin erklärt uns was das Artefakt der deutschen Deepstory ist, Tipp: man findet es in dem ein oder anderen Vorgarten, nein kein Gartenzwerg
17:45 Kirstens eindrückliche Momente in ihrer Schüleraustauschzeit in den USA und das „Nie wieder“
22:10 Fabian und die deutsche Selbsttäuschung des „Die anderen müssen auch mal etwas machen - wir haben ja inzwischen genügend alleine gelöst (- selbst die Probleme deren Urheber wir sind)“
26:30 Johannes: „Tue deine Pflicht und der Staat lässt dich in Ruhe, gibt dir Sicherheit und Kontinuität“ - die Deepstory als Handlungsanweisung um im Tausch keinen Stress zu bekommen
28:40 Anja und die Geschichte ihres Vaters
30:40 Evi und eine Annäherung an die ostdeutsche Erzählung: „Ich verhalte mich so wie es das politische System von mir erwartet“ (vor der Wende) und „Ich tue ja nur meine Pflicht, um es irgendwann genauso gut zu haben, wie die Westdeutschen“ (nach der Wende)
33:07 Haben wir das Rätsel der deutschen Story lösen können?
Bella Ciao!

Piratensender Powerplay, Sommersonderepisode 2: Über das Schreiben

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES
00:18 Ciao Ragazzi, Friedemann kommt aus einem Negroni angehechtet, Samira aus der Isar - die heute voraufgezeichnete Folge erzählt vom Schreiben, es geht dementsprechend natürlich los mit Rosé, Baileys und einer Wonderwomantasse
4:58 Wer waren Vorbilder, Lieblingsautoren, Bucherweckungsmomente?
9:19 Tagebuch einer Kolumnistin - oder was haben die persischen Briefe mit Spiegel Online und Übermedien zu tun?
14:55 Wie kam Friedemann zum Schreiben und was ist ein Stil?
21:29 Wie sieht politisches Ghostwriting aus? (Spoiler: unspektakulär)
29:13 Eine sehr gute Werbeunterbrechung
30:35 Samira will sich Arbeitsprozesse bei Friedemann abschauen - ein en passant Crashkurs in journalistischem Schreiben
Journalisten dürfen nichts erfinden, sondern sie finden
38:35 Was ist die intelligenteste Frage, die man einem Schriftsteller stellen kann?
41:00 Wie oft muss man ein Werk lesen bis es gut genug geschrieben ist? Der magische Moment von Literatur: Zwei Menschen treffen sich über einen Stapel Papier in einem dritten Raum
48:39 Ganz banale Tricks: wie vermeidet man Stilblüten und wie trickst man ein faules Herz aus?
54:11 Wie findet man Themen?
1:03:45 Figuren quälen für Anfänger - wie ist man Gott?
1:07:10 Was hast du noch nicht geschrieben, was du noch schreiben willst?
1:14:26 Was ist Friedemanns deep story?
1:17:25 (Was) schreibst du gerade? Über produktives Oszillieren zwischen den Zuständen und Figuren, die ihn nachts besuchen
1:22:15 Was ist das letzte Buch, das du vorm Sterben geschrieben haben willst?

Piratensender Powerplay, Sommersonderepisode 1: Die Klimakrise

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Podcast am Ende der Woche – mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig.

SHOWNOTES
Die Sommersonderepisode: die Klimakrise
00:16-1:47 Friedemann macht Ferien, aber der Piratensender sendet sondermässig weiter.
1:48-2:20 Ein Thema der Gegenwart fehlte bis dato in den Diskursbetrachtungen: die Klimakrise - das wird jetzt eine Stunde nachgeholt.
2:21-3:49 Fahrplan: Ist die Erde verloren? Wir wird derzeit in Medien und Popkultur darüber gesprochen? Was kann uns retten?
3:50-6:53 Buch und Reportage „Losing Earth“ von Nathaniel Rich: Haben wir den Kampf schon 1980 verloren? Wie ein Text aus den Achtzigern aktueller denn je ist.
6:54-11:23 Was der Journalismus bisher falsch macht: Wie vermittelt man etwas, das so weit in der Zukunft liegt und so abstrakt ist? Was schon mal schlechter funktioniert als erwartet: Mitgefühl.
11:24-15:06 Warum Doom & Gloom und Angst kontraproduktiv sind. Außerdem: Das Problem der mangelnden intergenerationellen Empathie und warum sich zurückzunehmen nicht kompatibel mit uns ist.
15:07-21:03 Das Problem der „False Balance“ in der Berichterstattung. Die Notwendigkeit einer wohltemperierten Alarmiertheit, die aber durch konstruktiven Journalismus aufgegangen werden sollte. Und was das alles mit einem Mann zu tun hat, der in ein Loch fällt und Stellvertretergleise.
21:04-35:43: Wie wird in der Popkultur (nicht) von der Klimakrise erzählt? Wie geht Cli-Fi mit dem Klimawandel um? (The Day After Tomorrow, The Day The Earth Stood Still) Warum ist die Klimaerwärmung nicht viel präsenter in Kino und Serien? Und wenn sie erzählt wird, warum immer nur als Leinwand sozialkritischer oder postapokalyptischer Heldenreisen oder Liebesgeschichten? (Mad Max, Waterworld, Snowpiercer, Wall-E, Interstellar, Simpsons) Wer ist bei Klimaerzählungen Antagonist? Und kann ein einziger Held die ganze Welt vor der Erwärmung retten? (Spoiler: Nein.)
Siehe auch Fritz Breithaupt: Die Dunkle Seite der Empathie - in fiktionalen Erzählungen haben wir immer Empathie mit Rückfahrkarte.
35:48-39:30: Wenn die fiktionalen und nonfiktionalen Erzählungen es nicht schaffen: haben die Bilder vielleicht die Macht zu mobilisieren? Welche Wirkung hatten die Fotos und Karten der Brände im Amazonas?
Siehe auch: Timothy Mortons Vorstellung des Klimawandels als Hyperobjekt in welchem wir uns befinden.
39:31-42:23 Selbstwirksamkeit, Heldenreise und die Macht der Bilder treffen sich in Greta Thunberg.
42:24-50:27 Das ganz tief drinnen sitzende Narrativ des „Macht euch die Erde untertan“. Die Sesshaftigkeit als “schlimmster Fehler der Menschheit” laut Jared Diamond - zumindest für alle anderen.
Der ewige Konflikt zwischen den Sesshaften und den Nomaden, welcher besonders sichtbar wird in der Tragik der Allmende: die ganze Welt als ein Jagdgrund.
50:28-54:46 Die Greta-Frage: Was kann uns noch retten? Supranationale Politik war bisher noch nicht so überzeugend, vielleicht die Technologie? Innovation arbeitet dran, aber die Zeit drängt.
54:47-1:00:43 Friedemann chrashkurst German Zero und positiven Lobbyismus.
1:00:44-1:03:25 Der leidige Verzichtsdiskurs und der ideologische Missbrauch der Klimakrise durch Moralisierung.
1:03:26-1:10:08 Was machen wir überhaupt? Und was kann man machen? Angst, Hoffnung, Neid und ein klimaneutrales Ciao.

Piratensender Powerplay, Episode 9: "Der Spin-Brunnen der Schmierigkeit"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Gespräch am Ende der Woche – mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig.
SHOWNOTES:
00:20: Friedemann führt ein, Samira führt aus
01:00: Speisekarte: Wir sprechen NICHT über den Spin-Brunnen namens Wirecard
02:40: Liebe Maskengegner, Samira hat euch einen Brief geschrieben, und DAS kam zurück? Die lustigsten Leserbriefe von der Volksfront gegen die Masken
09:10: Stuttgart und die sog. „Stammbaumrecherche“, die keine war, aber trotzdem Katastrophe
15:00: Die hessische Polizei, die Drohbriefe eines rechtsextremen Netzwerkes und dazu noch Helene Fischer
21:00: Misogynie als Konstante rechtsextremer Aggression
24:10: Wieso hassen manche Männer Frauen so sehr? Wir fragen die Frühgeschichte
31:50: Noël Martin ist verstorben. Das ist seine traurige Geschichte
36:10: „DEVS" und „Westworld“: UN-BE-DINGT schauen! (wir erklären nochmal warum)
41:45: Die große Ankündigung der kommenden drei Sonderepisoden!

Piratensender Powerplay, Episode 8: "Verschnupfte Faschisten"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES
00:20: Samira ist Messi, Friedemann eher so Schliemann

02:00: Die Speisekarte: was es heute zu verkosten gibt

03:50: Eine Frage der Moral: Wünscht man verschnupften Faschisten (aka Bolsonaro) gute Besserung?

09:30: Radikalisierende Realitätsentfremdung als Merkmal faschistischer Herrschaft (vgl. Bolsonaro, Trump et al)

12:20: Schrecklicher Verdacht: Jan „Wirecard“ Marsalek war ein Whistleblower mit Codenamen „JAN“?

14:50: "Eine Möbius-Schleife des Widersinns": Horst Seehofer begründet seine Unlust auf Rassismus-Forschung

23:20: Scheinargumentationen und warum Intentionen nicht so arg entscheidend sind für Rassismus-Debatten á la „M***straße“.

30:30: Wer sitzt am gesellschaftlichen Tisch und wer darf wann sprechen?

36:40: Jan-Werner Müller, Judith Shklar und Liberalismus als Freiheit von Furcht und Tod durch Polizeigewalt.

42:10: Universalismus als Ziel, nicht nur als Mittel

46:50: Die deutsche Deep Story und ihre Allergie gegen Gleichstellung

51:30: Die Kritik der Kritik – heute von und mit Samira El Ouassil

55:40: Piratensender Powerplay braucht DEINE MITHILFE! Schick uns deine ((ost-)deutsche) Deep Story und alle anderen Ideen an 01702696910

Piratensender Powerplay, Episode 7: "From Diskurs to Disco"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES:
00:20: Hereinspaziert, hereinspaziert! S&F stellen sich vor.
02:10: From Diskurs to Disco: wir geloben Besserung
04:20: Siggi Flop und die Wurstlücke im Kopf
13:20: Stuttgart und die Kristallkugel auf dem linken Auge – Friedemann im Konjunktiv
17:10: Samira erklärt das Kommando Spezialkräfte und seine Schweinekopfpartys
28:30: Ruprecht Polenz, die EThik des Teilens und der rassistische Schaden R(x)
36:00: Präzedenzfall N-Wort – warum wollen das manche so unbedingt sagen dürfen?
51:40: Das große Dilemma: grundegalitärer Diskurs vs. Abkehr vom White Privilege
1:01:40: Samira war im Kino, das war toll, aber wie war der Film? Die Antwort könnte Sie verunsichern.

Piratensender Powerplay, Episode 6: "Diskursfleischwolf im Schafspelz"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES:
00:20: Samira schlachtet ihr Intro maximal aus
01:40: Unser Innenminister, der Mensch gewordene Montag
04:00: Agenda Cutting, Derailing und anderer Schweinkram von DJ Seehofer
07:40: Historischer Moment: Friedemann widerspricht Samira (bisschen)
08:30: Schrecklicher Verdacht: Ist Horst S. einfach ein trotziges Kind?
15:00: Sollte die taz-Chefredaktion ihn besuchen? Wir finden: naja.
16:40: Viel wichtiger: Samira filetiert Tönnies´ Sauereien
24:20: Anti-Horst 1: Erik Marquardt berichtet von illegalen Pushbacks von Geflüchteten
27:20: Anti-Horst 2: Warum man eine Straße in Berlin umbenennen sollte
31:20: Stuttgart, Rassismus, demolierte Polizeiautos als Kulissen
36:50: Eine Erklärung für die Randale: Die Halbstarken und die „Youth Bulge“
47:30: Deutschlands Deep Story Teil II, Reaktionen, Updates, Dank

Piratensender Powerplay, Episode 5: "Die Arschbombe ins Brackwasser der Korruption"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES:
00:30: Wir haben seherische Kräfte bezüglich Audio-Twitter bewiesen
06:45: Philipp Amthor hat seine eigene Statue gestürzt
12:30: Friedemann verzweifelt am alarmierend schlechten Stil dieses Startup-Boysclubs
15:10: Warum war Amthor überhaupt so erfolgreich?
18:30: Orakel Samira prophezeit den ersten Statuensturz in Deutschland
19:20: Wir loben und bewundern Nils Markwardt, halb Mensch, halb Essaymaschine
21:30: Samira erklärt nochmal "Ambiguitätstoleranz", wichtiger Begriff ever
26:10: Magisches Denken wird von rechts auf progressive Bewegungen projiziert
Kant und die Frage, ob unser Umgang mit rassistischen Großdenkern einem kategorischen Imperativ genügt.
32:20: Eine Polizeihauptmeisterin erzählt uns anonym, wie viel Rassismus es wirklich gibt in ihrem Arbeitsumfeld
37:45: Wann ist ein Mensch reif genug, um PolizistIn zu sein?
46:00: Endlich erhältlich: die deutsche Deep Story zwischen Pflichtbewusstsein und Verdrängung. Aber zuerst: Samira über die USA und Frankreich.
52:00: Ist die deutsche Deep Story eine Geschichte der immensen Verdrängung?
1:03:00: Friedemann macht sehr gerne den Podcast mit Samira, weil sie so sehr schlau ist.

Piratensender Powerplay, Episode 4: "Late Night bei Anne Will"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SHOWNOTES:
0:30: Anmoderation Samira, Lachanfall Friedemann, das kann nur heißen: Folge vier beginnt
4:30: Wie sollen wir euch eigentlich nennen? Powies? Lobsters?
6:30: Samira war bei Anne Will und nach der Sendung ging der Talk erst richtig los
12:00: Lass uns endlich mal über unseren Rassismus reden
20:30: Samira stellt Friedemann die Gretchenfrage: wie hast du mich wahrgenommen, als wir uns kennengelernt haben?
24:00: Friedemann erzählt von früher, von der Grundschule und Fußball und wie er mal eine Wohnung zu vergeben hatte
34:00: Über das Dilemma, wenn Weiße jetzt öffentlich über ihren Rassismus reden
36:00: Samira erzählt von früher, dem Nichtdazugehören und dem Satz „so machen wir das hier in Deutschland"
44:30: Samira Lieblingswort "Generalverdacht" und die deutsche Polizei
50:30: "White Fragility" und Rassismus als Tattoo
58:00: Warum es keine antidemokratischen Einzelfälle bei einer demokratischen Polizei geben darf
1:03:30: Samira vergleicht sich mit Frank Elstner

Piratensender Powerplay, Episode 3: "2020 – der schlimmste Ex-Freund ever"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Shownotes
01:30: Samira und Friedemann verraten, wer ihnen die Texte schreibt
04:55: Friedemanns Kipppunkt: Die Schlauchboote des Grauens in Berlin
09:53: Samiras Glücksmoment: Ein prominenter Antisemit wird schriftlich überführt
13:51: Warum AKK und Paul Ziemiak „Nazi“ immer wieder falsch schreiben
22:11: Tränengas-Trump und das erste Buch seines Lebens
24:22: Der bittere Unterschied zwischen „trotzdem“ und „gerade deshalb"
28:11: Die Deep Story der USA und was sie mit #blacklivesmatter zu tun hat, sowie der US-Präsident als williges Werkzeug evangelikaler Fundamentalisten
35:52: Alice Hasters über ihre Woche und ihre Hoffnungen
40:40: Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden: Wie Proteste wirken
46:30: #blackouttuesday – es ist kompliziert
47:50: Stephan Anpalagan über seine Woche und seine Fragen an Deutschland
54:08: Was wir jetzt tun müssen
1:04:24: Anna Dushime über ihre Woche und ihren Wunsch für die nächste

Über diesen Podcast

Piratensender Powerplay – das Gespräch am Ende der Woche. Mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig.

von und mit Samira El Ouassil, Friedemann Karig

Abonnieren

Follow us